Sie sind hier: ESGE » Informationen » Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Bitte wählen Sie einen Themenbereich:
 
» Fragen zu Produkten
» Anwendung & Pflege
» Probleme & Lösungen
» Zubereitung


Die Aufstecksteile halten nicht mehr fest auf der Welle, was ist zu tun?



Das Multimesser sowie die anderen Zubehörteile müssen auf die Achse aufgesteckt werden. Dies bedingt, dass sie einerseits fest sitzen müssen, andererseits aber nachgiebig genug sein müssen, um sie abnehmen zu können. Daher sind diese Teile alle mit einem so genannten Federlappen ausgestattet, der mit der Zeit ausleiern kann.

Sie können zunächst mit einer Zange den Federlappen am Aufsteckteil etwas nach innen biegen. Das Zusammenbiegen der Federlappen ist in der Anleitung als einfache Methode zur Wartung des Gerätes beschrieben und stellt somit keinen unsachgemäßen Gebrauch dar.

Falls diese Maßnahme keinen Erfolg bringt, können Sie sich gerne nochmals (auch telefonisch) bei dem UNOLD Kundendienst melden, damit dieser Ihnen helfen kann, zu entscheiden, ob das Gerät evtl. zu einer Reparatur eingeschickt werden sollte oder aber der Kauf neuer Aufsteckteile genügt.

Der Werkskundendienst von UNOLD gewährleistet schnelle und kostengünstige Reparaturen durch spezialisierte Fachkräfte.

UNOLD AG
Abteilung Kundendienst
Mannheimer Strasse 4
68766 Hockenheim
Telefon 0 62 05/94 18-27
Telefax 0 62 05/94 18-22


« vorherige Frage Übersicht nächste Frage »