Sie sind hier: ESGE » Informationen » Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Bitte wählen Sie einen Themenbereich:
 
» Fragen zu Produkten
» Anwendung & Pflege
» Probleme & Lösungen
» Zubereitung


Ist die Wattzahl des ESGE-Zauberstabes ausschlaggebend für die Leistung?



Die Wattzahl ist nicht ausschlaggebend für die Leistung eines Motors. Der Begriff Watt steht ausschließlich für die Stromaufnahme. Eine höhere Wattzahl ist nicht gleichbedeutend mit höherer bzw. besserer Leistung.

ESGE-Zauberstäbe bringen bereits bei einer Wattzahl von 120 W 7.000/10.000 U/Min. Bei dem 200-Watt-Gerät liegt diese bei 12.000/17.000 U/Min.

Die Leistung eines Motors ist abhängig von der Konstruktion desselben sowie der Qualität der Verarbeitung und der verarbeiteten Rohstoffe. Der ESGE-Zauberstab ist ein Schweizer Qualitätsprodukt, welches dort entwickelt und gefertigt wird. Alle Rohstoffe und Zubehörteile, die diesen langlebigen und leistungsstarken Motor ausmachen, werden ebenfalls in der Schweiz bezogen bzw. hergestellt.

Beispielsweise hat eine Bohrmaschine mit 600 Watt nicht annähernd die Umdrehungszahl/Minute wie der 200-Watt-Zauberstab in der Stufe II.

50 Jahre zufriedene Kunden zeigen, dass der ESGE-Zauberstab sich sowohl durch die Qualität der Fertigung sowie auch des Service abhebt. Viele ESGE-Zauberstäbe sind bereits seit mehr als 30 Jahren in Gebrauch … und können auch heute noch repariert werden. Also kein Wegwerfprodukt, wie viele andere Stabmixer.


« vorherige Frage Übersicht nächste Frage »