Sie sind hier: ESGE » Informationen » Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Bitte wählen Sie einen Themenbereich:
 
» Fragen zu Produkten
» Anwendung & Pflege
» Probleme & Lösungen
» Zubereitung


Wie schlägt man Eiweiß?



Stellen Sie sicher, dass das Gefäss sauber ist: kleinste Mengen von Fett oder Seife, können das Eiweiss schlagen unmöglich machen.

Berücksichtigen Sie die minimale Füllmenge: Die Schutzhaube muss zur Hälfte bedeckt sein.Falls nötig, mit heissem Wasser nachfüllen.

Anleitung:
Das Eiweiß in einem hohen, engen Gefäss füllen. Die Schlagscheibe aufstecken, die Schutzhaube eintauchen, den ESGE-Zauberstab auf Stufe 1 einschalten. Nach 3 Sekunden leicht kippen (45°) und ganz langsam hochziehen. Wenn das maximale Volumen erreicht ist, ziehen Sie den ESGE-Zauberstab auf und ab, bis das Eiweiss kompakt wird.


« vorherige Frage Übersicht nächste Frage »